• Lorem ipsum

Philadelphia 76ers

Bei Burned Sports bieten wir verschiedene Artikel der Philadelphia 76ers an, darunter Mützen, Hoodies, T-Shirts und vieles mehr. Werfen Sie also einen kurzen Blick auf unsere Website.

Anzeigen:
€34,95
auf lager
Diese Kappe von Mitchell & Ness verfügt über das Team-Logo auf der Vorderseite und einen verstellbaren Verschluss auf der Rückseite. Jetzt bei Burned Sports erhältlich. Lesen Sie mehr
Mitchell & Ness
Mitchell & Ness NBA Philadelphia 76ers Cap
€34,95
Anzeigen:
Philadelphia 76ers

Sterne von Philadelphia

Als einer der ältesten Vereine in der NBA hatten die Philadelphia 76ers bereits eine Menge verschiedener Spieler. In Philadelphia waren Spieler wie Charles Barkley, Wilt Chamberlain, Julius Erving, Allen Iverson, Moses Malone, Andre Iguodala und viele mehr zu Hause. Zu dieser Zeit hofften die 76er auf "The Process", das hauptsächlich aus dem gefürchteten Duo von Ben Simmons und Joel Embiid besteht. Trotz des gut spielenden 76ers-Teams gelang es ihnen kürzlich, nicht weiter als bis zum Halb-NBA-Finale zu kommen.

Allen Iverson

Allen "The Awnser" "Iverson. Er gilt als einer der größten und einflussreichsten Basketballspieler aller Zeiten in der NBA. Er hat selbst 14 Spielzeiten in der NBA gespielt und in dieser Zeit auch mit mehreren Teams gespielt, aber der Philadelphia 76ers Allen Iverson ist einer der Gründe, die ihm seinen Platz in der Hall of Fame einbrachten.

Iverson meldete sich 1996 für den NBA Draft an und wurde von den Philadelphia 76ers mit dem ersten Draft Pick ausgewählt. In der Saison 1996-1997 wurde er zum NBA-Rookie des Jahres ernannt. Als viermaliger Torschützenkönig, der in den Spielzeiten 1998-1999, 2000-2001, 2001-2002 und 2004-05 auch den NBA-Titel gewann. Iverson war trotz seiner Größe (1,83 Meter) einer der erfolgreichsten Torschützen in der NBA-Geschichte.

In der regulären Saison erzielte Iverson durchschnittlich 26,7 Punkte pro Spiel und belegt den siebten Platz aller Zeiten für Punkte in seiner NBA-Karriere. Seine Playoff-Karriere mit durchschnittlich 29,7 Punkten pro Spiel belegt den zweiten Platz nach Michael Jordan mit den meisten Punkten aller Zeiten. Iverson war auch der wertvollste NBA-Spieler der Saison 2000-2001 und führte sein Team in derselben Saison zum NBA-Finale 2001.

Geschichte der 76ers

Die 1946 gegründeten und ursprünglich als Syracuse Nationals bekannten 76er sind heute eines der ältesten Franchise-Unternehmen in der NBA und eines von nur acht (von 23), die das erste Jahrzehnt der Liga überlebt haben.

Auszeichnungen der 76ers

Die 76er haben drei NBA-Meisterschaften gewonnen, wobei ihre erste 1955 als Syracuse Nationals ausgetragen wurde. Der zweite Titel kam 1967, ein Team, das von Chamberlain angeführt wurde. Der dritte Titel kam 1983 und wurde von einem Team unter der Leitung von Erving und Malone gewonnen. Die 76er sind seitdem nur einmal ins NBA-Finale zurückgekehrt: 2001, wo sie von Iverson angeführt wurden und in fünf Spielen gegen die Los Angeles Lakers verloren haben.