• Lorem ipsum

New Orleans Pelicans

Bei Burned Sports bieten wir verschiedene Artikel der New Orleans Pelicans an, wie Mützen, Hoodies, T-Shirts und vieles mehr. Werfen Sie also einen kurzen Blick auf unsere Website.

Anzeigen:
€29,95
auf lager
Huldige Team 31, auch bekannt als NBA, in diesem Nike NBA-Trikot mit Dri-FIT. Das leichte Hemd aus weichem Strickmaterial verfügt über schweißableitende Technologie. Lesen Sie mehr
Nike Basketball
Nike NBA Team 31 T-shirt schwarz
€29,95
Spalding
Artikelnummer 83510
€59,99
auf lager
Der Spalding NBA Snake Basketball ist ein guter Wettkampfball, der für den Innenbereich geeignet ist. Die Schlange bietet einen verbesserten Griff und besteht aus strapazierfähigem Verbundleder. Der Basketball kommt in Größe 7. Lesen Sie mehr
New Era
Artikelnummer 11405600
€29,95
auf lager
Pelikane wurden 2002 als New Orleans Hornets gegründet. Die New Orleans Pelicans (ehemals New Orleans Hornets) sind ein professionelles amerikanisches Basketballteam mit Sitz in New Orleans, Louisiana. Lesen Sie mehr
Anzeigen:
New Orleans Pelicans

Sterne von New Orleans

Trotz der Tatsache, dass New Orleans eines der jüngsten Franchise-Unternehmen in der NBA ist, ist es ihnen gelungen, die erforderlichen Talente anzuziehen. Leider bleiben diese Talente oft nicht lange in New Orleans, da sie in den Playoffs oft schlecht abschneiden und viele Angebote von anderen Vereinen erhalten. Zu den Talenten, die in New Orleans gespielt haben, gehören: Chris Paul, Anthony Davis, DeMarcus Cousins, David West und Jrue Holiday. Trotz der Tatsache, dass die Pelikane aufgrund des Handels mit den Los Angeles Lakers für Anthony Davis wieder im Wiederaufbau sind, haben sie eine Menge junger Talente mit Namen wie Lonzo Ball, Zion Williamson, Brandon Ingram und Josh Hart gewonnen.

Zion Williamsion

Williamson ist 1,98 Meter groß und 129 kg schwer. Trotz seines hohen Gewichts für einen Basketballspieler ist er für seine Geschwindigkeit und Sprungkraft bekannt. Der NBA-Spieler Kevin Durant beschrieb ihn als einen "einmaligen Sportler", während ein anonymer College-Basketballtrainer ihn positiv als "Naturfreak" bezeichnete.

Am 20. Juni 2019 entwarfen die New Orleans Pelicans Williamson mit der ersten Wahl im NBA-Entwurf 2019 und am 1. Juli 2019 unterzeichnete Williamson offiziell einen Vertrag mit den Pelicans. Williamson riss sich am 13. Oktober 2019 in der Vorsaison seiner Rookie-Saison den Meniskus. Zion gab sein professionelles Debüt drei Monate später am 22. Januar 2020 in einem Spiel gegen die San Antonio Spurs. Er spielte 18 Minuten darin, endete mit 22 Punkten und 7 Rebounds und erzielte im 4. Quartal 17 Punkte in 3:08 Minuten.

Er war später der erste Teenager in der NBA-Geschichte, der in 10 aufeinander folgenden Spielen mehr als 20 Punkte erzielte. Am 1. März erzielte Williamson bei einem Verlust von 122-114 gegen die Los Angeles Lakers ein Karrierehoch von 35 Punkten sowie 7 Rebounds.

Geschichte der New Orleans Pelicans

Die Pelikane wurden in der Saison 2002-2003 als New Orleans Hornets gegründet, als der damalige Besitzer der Charlotte Hornets, George Shinn, das Franchise nach New Orleans verlegte. Aufgrund des durch den Hurrikan Katrina im Jahr 2005 verursachten Schadens zog das Franchise vorübergehend nach Oklahoma City, wo es zwei Spielzeiten verbrachte, die offiziell als New Orleans / Oklahoma City Hornets bekannt sind.

Das Team kehrte für die Saison 2007/08 ganztägig nach New Orleans zurück. Im Jahr 2013 kündigte das Franchise an, sich ab Ende der Saison 2012-2013 Pelicans [10] zu nennen. Der Name, die Geschichte und die Details der Charlotte Hornets von 1988 bis 2002 wurden in die ursprüngliche Stadt zurückgebracht, um von der damaligen Charlotte Bobcats-Franchise verwendet zu werden, die dann 2014 zu den Charlotte Hornets wurde.

Auszeichnungen von den Pelicans

Da die New Orleans Pelican noch ein junges Franchise-Unternehmen sind, haben sie noch keine Auszeichnungen für ihr Franchise-Unternehmen. Das weiteste, was sie jemals in den NBA Playoffs erreicht haben, war 2018, als sie es ins Viertelfinale schafften.