• Lorem ipsum

Atlanta Hawks

Hier finden Sie alle Artikel von Atlanta Hawks von Burned Sports wie Accessoires, Mützen, Hoodies, T-Shirts und vieles mehr.

Anzeigen:
€100,00€49,95
auf lager
Die Atlanta Hawks sind eine professionelle Basketballmannschaft aus Atlanta, Georgia. Sie spielen in der Southeast Division der Eastern Conference in der NBA. Mit dem Mitchell & Ness Atlanta Hawks Stripe Hoodie Black zeigen Sie jedem, wie sehr Sie Basketb Lesen Sie mehr
-50%
Mitchell & Ness Mitchell & Ness Atlanta Hawks Stripe Hoodie schwarz
Mitchell & Ness
Mitchell & Ness Atlanta Hawks Stripe Hoodie schwarz
€100,00€49,95
Anzeigen:
Atlanta Hawks

Die Atlanta Hawks sind eine amerikanische professionelle Basketballmannschaft mit Sitz in Atlanta. Die Hawks treten in der National Basketball Association (NBA) als Mitglied der Eastern Conference Southeast Division der Liga an. Das Team spielt seine Heimspiele in der State Farm Arena.

Dominique Wilkins

Dominique ist der führende Torschütze der Atlanta Hawks aller Zeiten und wird wegen seiner erstaunlichen sportlichen Fähigkeiten und seines Könnens als "Human Highlight Film" bezeichnet. Wilkins war in den 1980er und frühen 1990er Jahren der Franchise-Spieler der Hawks und zeigte eine Art Sportlichkeit, die ihn zu einem praktisch unaufhaltsamen Torschützen machte. In einer Hawks-Uniform erzielte Wilkins in 12 Jahren durchschnittlich 26,4 Punkte pro Spiel. Seine Saison mit der höchsten Punktzahl war 1986, als er 30,3 Punkte pro Spiel einbrachte. Dominique Wilkins war neunmaliger All-Star, Slam Dunk-Champion und der größte Torschütze in der Geschichte der Atlanta Hawks. Er ging 1999 in den Ruhestand und ist jetzt ein NBA-Ansager für Hawks-Spiele bei Sports South.

Bob Pettit

Bob Pettit verbrachte seine gesamte Karriere bei den Hawks, während er in Milwaukee und dann in St. Louis spielte. Er war zweimal NBA MVP und bleibt einer der besten Torschützen des Spiels aller Zeiten. Bob Pettit erzielte einen Karrieredurchschnitt von 26,4 Punkten pro Spiel, derzeit den siebthöchsten Karrieredurchschnitt in der NBA-Geschichte. Er trug die Hawks 1958 zu ihrer NBA-Meisterschaft. Pettit war in jeder seiner elf Spielzeiten ein NBA-All-Star, wurde zehnmal im All-NBA First Team ausgewählt und war einmal im All-NBA Second Team. Pettit hat mit 26 im Jahr 1958 und 27 im Jahr 1962 immer noch die beiden besten NBA All-Star Game-Erholungsleistungen und mit 20,4 die zweithöchsten All-Star Game-Punkte pro Spiel.

Geschichte der Atlanta Hawks

Die Ursprünge des Teams lassen sich auf die Gründung der Buffalo Bisons im Jahr 1946 in Buffalo, New York, zurückführen, einem Mitglied der National Basketball League (NBL) von Ben Kerner und Leo Ferris. Nach 38 Tagen in Buffalo zog das Team nach Moline, Illinois, wo sie in Tri-Cities Blackhawks umbenannt wurden. 1949 traten sie im Rahmen der Fusion zwischen der NBL und der Basketball Association of America (BAA) der NBA bei und hatten kurzzeitig Red Auerbach als Trainer. 1951 zog Kerners Team nach Milwaukee, wo sie ihren Namen in Hawks änderten. Kerner und das Team zogen 1955 erneut nach St. Louis, wo sie 1958 ihre einzige NBA-Meisterschaft gewannen und sich 1957, 1960 und 1961 für das NBA-Finale qualifizierten. Die Hawks spielten in allen vier Spielen gegen die Boston Celtics ihre Reisen zum NBA-Finale. Die St. Louis Hawks zogen 1968 nach Atlanta, als Kerner das Franchise an Thomas Cousins ​​und den ehemaligen Gouverneur von Georgia, Carl Sanders, verkaufte. Die Hawks besitzen derzeit die zweitlängste Dürre (nach den Sacramento Kings), bei der sie nach 60 Spielzeiten keine NBA-Meisterschaft mehr gewonnen haben. Die einzige NBA-Meisterschaft des Franchise sowie alle vier NBA-Finalspiele fanden statt, während das Team in St. Louis stationiert war. In der Zwischenzeit vergingen sie 48 Jahre, ohne über die zweite Runde der Playoffs in irgendeinem Format hinauszukommen, bis sie 2015 endgültig durchbrachen. Die Hawks sind jedoch eines von nur vier NBA-Teams, die sich für das Spiel qualifiziert haben Spielen Sie die NBA-Playoffs in 10 aufeinander folgenden Spielzeiten. Im 21. Jahrhundert. Sie haben dieses Kunststück zwischen 2008 und 2017 erreicht.